Kapitalbeschaffung durch Ihre Immobilie

Mehr finanzieller Spielraum durch Ihr Eigentum

 

  • bis zu 80% des Immobilienwertes
  • Eigentümer der Immobilie bleiben Sie
  • Freie Verfügung über das Kapital
  • Unternehmensgründung oder Kapitalflusserhöhung
  • Vermehrung Ihres Vermögens statt totem Kapital
Hier Ihr Angebot anfordern

Entdecken Sie, was Ihr Eigentum für Sie bereit hält!

s

Wünsche erfüllen und Vermögen vermehren durch Ihre Immobilie

Viele Hausbesitzer beleihen ihre Immobilie, um ein Bauvorhaben umzusetzen. Was viele Verbraucher jedoch nicht wissen: es besteht die Möglichkeit, die eigene Immobilie mit einer Hypothek ohne Zweckbindung zu günstigen Konditionen zu beleihen. Zum Beispiel, um Konsumwünsche zu erfüllen oder das Anlagevermögen durch Ihre Immobilie gewinnbringend beziehungsweise gut durchdacht einzusetzen.

Hier bieten sich ein Immobilienzukauf, die Kapitalbeschaffung für das eigene Unternehmen, die Auszahlung von Erben oder die Ablösung teurer Kredite an.

Als Immobilienbesitzer verfügen Sie über einen vergleichsweise hohen Vermögenswert, der hinsichtlich der Kapitalbeschaffung einiges an Potenzial bietet, das jedoch nicht oder nur unzureichend genutzt wird, sei es aus Unkenntnis oder aus Mangel geeigneter Darlehensangebote. Als Kreditvermittler haben wir uns auf Finanzierungsmöglichkeiten für Immobilienbesitzer spezialisiert, um diese Lücke zu schließen.

t

Optimale Nutzung Ihres Immobilienvermögens durch ein Hypothekendarlehen

Sie sind auf der Suche nach einem Darlehen mit günstigen Konditionen ohne Zweckbindung? Sie wollen Ihre Immobilie zwecks Kapitalbeschaffung beleihen, haben jedoch von Ihrer Bank eine Absage erhalten? Die Auswahl der Finanzierungsmöglichkeiten ist begrenzt, da viele Banken lediglich ihre hauseigenen Produkte zu schlechteren Konditionen anbieten. 

Wir bieten Ihnen dagegen den Abgleich unterschiedlicher Finanzierungskonditionen zahlreicher Banken. Die meisten Banken verlangen für nicht zweckgebundene Konsumkredite höhere Zinsen als für zweckgebundene Bau- oder Renovierungsdarlehen. Einen Ratenkredit bekommen Sie nur bei besonders guter Bonität. Ihre Immobilie nützt Ihnen in diesem Fall nichts, da für diesen Kredit keine Sicherheiten wie eine Hypothek oder Grundschuld vorgesehen sind. Unsere Finanzexperten schätzen nicht nur den Wert Ihrer Immobilie, um sie fachgerecht zu beraten, sondern beantworten gerne alle Fragen rund um das Thema Kreditfinanzierung durch Ihre Immobilie.

Wir arbeiten mit renommierten Banken zusammen und finden die passende Finanzierungslösung für Sie, wenn Sie Ihre Immobilie beleihen möchten. Mit einem nicht zweckgebundenen Kredit ist vieles möglich, an das Sie im ersten Moment vielleicht nicht denken. Der größte Vorteil ist jedoch, dass Sie Kapital zur freien Verfügung haben. Sie sind der Bank keine Rechenschaft über die Verwendung schuldig und müssen keine Belege vorlegen.

R

Verwendungsmöglichkeiten für Hypothekendarlehen

Mit unserer Expertise setzen Sie Ihr Immobilienvermögen ein, um Wünsche wie zum Beispiel ein Auto, eine Urlaubsreise oder neue Möbel zu finanzieren. Mit der Kapitalbeschaffung durch Ihre Immobilie können Sie jedoch nicht nur Konsumwünsche erfüllen, sondern Ihr Eigentum sogar für sich arbeiten lassen und planbar und vorausschauend Ihr Vermögen vermehren.

Auf den ersten Blick hört sich das widersprüchlich an, denn wer einen Kredit aufnimmt, verschuldet sich erst einmal und muss selbigen schließlich abzahlen. Wenn Sie Ihren Immobilienkredit jedoch nicht nur für kurzfristige Konsumwünsche einsetzen, besteht die Möglichkeit, Ihr an das Eigenheim gebundene Kapital mittel- bis langfristig gewinnbringend einzusetzen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig, denn ein über unsere Finanzierungsexperten vermittelter Immobilienkredit lässt sich in allen Lebensbereichen einsetzen.

R

Vermögen vermehren durch Ihre Immobilie im Überblick:

  • Hypothek zur freien Verwendung
  • Kredit für Anlage
  • Kredit für Erbschaften
  • Auszahlung Erben
  • Auszahlung Geschwister
  • Auszahlung Ehepartner
  • Eigenkapital für Immobilieninvestments
  • Kapitalbeschaffung für eigenes Unternehmen
  • Geldbeschaffung um Insolvenz zu vermeiden
  • Kapital für Steuerrückzahlungen
  • zinsgünstige Ablösung teurer Kredite
R

Sie können zum Beispiel einen Kredit für Erbschaften aufnehmen, um die Kosten, Gebühren und Unterhalt einer Erbschaft zu sichern, wenn nicht ausreichend Barvermögen zur Verfügung steht. Auf diese Weise können Sie die Grundsteuer und Gebühren für eine geerbte Immobilie und die Auszahlung von erbberechtigten Personen finanzieren oder Eigenkapital für Immobilieninvestments beschaffen.

Sie müssen Steuern nachzahlen und haben gerade nicht ausreichend Kapital zur Verfügung? Auch in diesem Fall ist die zinsgünstige Kapitalbeschaffung über Ihre Immobilie behilflich. Als Unternehmer erhalten Sie frisches Kapital für ihre Firma oder nutzen diese Geldbeschaffung um Insolvenz zu vermeiden.

Ein Hypothekendarlehen lässt sich auch für die Unternehmensgründung verwenden. Sie haben einen oder mehrere Kredite laufen, sind jedoch mit den Konditionen nicht zufrieden? Lösen Sie mit einem über unsere Finanzierungsexperten vermittelten Immobilienkredit laufende Kredite ab, um Ihren Haushalt zu entschulden.

Hier erhalten Sie Ihr Angebot

l

Formular ausfüllen

w

Persönliche Beratung

Zusendung Ihres Angebots

Auszahlung des Kapitals

Senden Sie uns Ihre Anfrage, wir melden uns bei Ihnen zurück!

Weitere Informationen zur Kapitalbeschaffung durch Ihre Immobilie

Unter welchen Voraussetzungen können Sie Ihre Immobilie beleihen?

Die Beleihung Ihrer Immobilie erfolgt über eine Baufinanzierung zu deutlich günstigeren Konditionen als bei einem nicht zweckgebundenen Konsumkredit. Baufinanzierung bedeutet jedoch nicht, dass Sie das Geld aus dem Darlehen für einen Hausbau verwenden müssen, sondern dass Sie flexibel über das Kapital verfügen können. Der Begriff Baufinanzierung wird aufgrund der Beleihung Ihrer Immobilie und den damit verbundenen Sicherheiten für die Bank verwendet.

Ihre Immobilie dient als Sicherheit für die Hypothek zur freien Verfügung. Die Immobilie sollte, muss aber nicht lastenfrei sein. Wenn Ihre Immobilie noch nicht lastenfrei ist, jedoch ein entsprechend hoher Wert im Verhältnis zur Restschuld der Vorlast besteht, ist eine Kapitalbeschaffung gleichfalls möglich. Grundschulden im Grundbuch Abt. III dürfen in diesem Fall also vorhanden sein. Ferner müssen Sie ein festes Einkommen aus einem unbefristeten Arbeitsverhältnis oder selbständiger Arbeit (zurückliegende drei Geschäftsjahre) nachweisen.

Der Nachweis einer unbefristeten Rente oder Pension sowie andere Vermögenswerte wie Mieteinnahmen oder die Abtretung des Rückkaufwerts einer Lebensversicherung sind gleichfalls möglich.

Die Laufzeit des Hypothekendarlehns beträgt 5 bis 30 Jahre mit den günstigen Konditionen einer klassischen Baufinanzierung. Bei vielen unserer Partnerbanken sind Sondertilgungen sowie die Anpassung der Tilgungshöhe nach oben oder unten möglich. Grundsätzlich können Sie jedoch nicht den vollen Wert Ihrer Immobilie beleihen, sondern lediglich 60 bis 80 Prozent. Alternativ berechnen viele Banken einen Sicherheitsabschlag in Höhe von 10 Prozent des Verkehrswerts.

Als Bedingung für die Kapitalbeschaffung wird eine erstrangige Grundschuld ins Grundbuch der Immobilie eingetragen. Dieses Grundpfandrecht dient als Sicherheit für die Bank, denn falls Sie Ihren Kredit nicht mehr bedienen können, hat der Kreditgeber einen direkten Zugriff auf die Immobilie und damit ein Verwertungsrecht.

Was ist der Unterschied zwischen Hypothek und Grundschuld?

Obwohl umgangssprachlich von einem Hypothekendarlehen die Rede ist, werden nicht ausschließlich Hypotheken als Sicherheiten verwendet. Dieser Begriff weist allgemein auf die Absicherung von Krediten durch Grundpfandrechte hin, zu denen auch die Grundschuld gehört.

Aufgrund des einfacheren Zugriffs- und Verwertungsrechts bei Zahlungsunfähigkeit des Kreditnehmers bevorzugen Banken die Eintragung einer Grundschuld. Diese ist auch für den Kreditnehmer von Vorteil, denn während eine Hypothek nach Tilgung des Darlehns nicht weiterbesteht, haben Sie die Möglichkeit, die Grundschuld im Grundbuch zu belassen und bei einer erneuten Kreditanfrage als erstrangige Sicherheit für den Kreditgeber anzubieten.

Auf diese Weise erhalten Sie als Kreditnehmer günstige Zinsbedingungen, um Ihr Vermögen zu vermehren.

Wie läuft die Kapitalbeschaffung durch Ihre Immobilie über uns als Kreditvermittler ab?

Wenn Sie eine Immobilie haben, die die zuvor genannten Voraussetzungen erfüllt und ein regelmäßiges Einkommen beziehungsweise ähnliche Vermögenswerte vorweisen, bekommen Sie ein Hypothekendarlehen ganz einfach bei uns.

Unsere Finanzierungsexperten bewerten Ihre Immobilie und beraten Sie umfangreich und leicht verständlich. Eine nachhaltige und solide Finanzierungsbasis steht im Mittelpunkt unserer Kreditvorschläge, denn wir haben ein Interesse daran, dass Sie das Potenzial Ihrer Immobilie optimal nutzen, sich finanziell jedoch nicht überfordern. Wir arbeiten mit renommierten Banken zusammen, um Ihnen ein Hypothekendarlehen zu günstigen Konditionen zu verschaffen.

Dabei begleiten wir Sie durch die gesamte Finanzierungsphase und achten darauf, dass Sie jederzeit den Überblick behalten. Sie zahlen nichts, denn im Erfolgsfall werden wir von der kreditgebenden Partnerbank vergütet.